Dreier Serie- Dan und Ausbilderprüfung erfolgreich gemeistert

Am o4.März 2016 stellte sich Marco Schulz im Rahmen der diesjährigen Trainerfortbildung den strengen Blicken des Euro Trainers Martin Wietschorke zur Danprüfung (Schwarzgurt). Die Prüfung wurde im Ausbildungszentrum in Northeim, Niedersachsen, durchgeführt. Geprüft wurden fast alle Techniken des Selbstverteidigungssystems  MSD (Modern Self Defence). Die Schwerpunkte lagen in der sichern Ausführung der Techniken, auch unter physischen und psychischen Belastung. Wie immer wurden im anschließenden Freikampf die letzten Kräfte abverlangt.

Um an die Leistungsgrenze heranzuführen nahm der Stilbegünder der MSD, Martin Wietschorke, vorher  bei Marco Schulz und Patrick Erdt die Prüfung zum Tonfa (Mehrfacheinsatzstock) Instructor ab. Gefordert waren unter anderem die komplette Fallschule mit Waffe, Block, Schlag und natürlich Hebeltechniken mit dem Arbeitsgerät zahlreicher Behörden und Sicherheitsdienstleistern.

Instructora.

Um die 3er Serie zu komplettieren legte Patrick Erdt auch die Prüfung zum MSD Instructor ab und wird ab sofort auch als Trainer im Ronin e. V. eingesetzt. Alle Prüfungsteile dauerten insgesamt fast 2 Stunden und haben den beiden Prüflingen alles abverlangt. Die Vorbereitungen  zu diesem Tag hat ca. ein Jahr gedauert. Der Vorstand des Ronin e.V., Dr. Michael Thamm und der Landestrainer MSD Bayern, Karl Jesberger gratulieren recht herzlich zu dem sehr guten Ergebnis das der Prüfer den beiden bestätigt hat.

DSCN0145

 

 

 

 

v.l.n.r. Schulz, Wietschorke, Erdt

Comments are closed.