Selbstschutzseminar in Augsburg 2019

Aside

Selbstschutzseminar

mit

Karl Jesberger

Thema: Verhalten bei terroristischen

Angriffen und Amokläufen

Wann: Samstag der 23.02.2019

Trainingsort: Industriegebäude

Eingang Hof/ Warenannahme

Proviantbachstraße 30

86153 Augsburg

Termin/Zeit: 1000-1800 Uhr

Gebühr.: 60,00 €

Anzug: Robuste, nicht zu teure Kleidung,

Wetterfeste Kleidung. (Das Training findet

auch im Freien und bei jedem Wetter statt)

Info: Karl Jesberger

Mobil: 0170-7881195

Email: kj@msdo-bayern.com

Internet:

www.msdo-bayern.com

Anmeldung erforderlich!: bis Samstag den 16.02.2019

Achtung: Ein polizeiliches Führungszeugnis/Dienstausweis sowie ein

Reisepass bzw. / Personalausweis, ist bei der Anmeldung vorzulegen

Allgemeines: Teilnahme ab 18 Jahren, Teilnehmerzahl auf 15 Teilnehmer

begrenzt

Der Veranstalter lehnt jegliche Haftung ab.

Teilnahme auf eigene Gefahr

Ausschreibung:

Selbstschutzseminar MSD KJE 2019 Amok Ter.doc

Schiesslehrgang in Ulm

Aside

Thema:   Waffenhandhabung von Kurzwaffen in der Theorie und Praxis Teil 1

 Wann:    Samstag der 14.07.2018

Trainingsort:                                               MSZU

Müllers Schiesszentrum

Albstrasse 78

89081 Ulm

 Eintreffen:                                                   bis spätestens 1330 Uhr

 Termin/Zeit:                                                 1400-1800 Uhr

 Gebühr.:                                                      175,00 €

 Anzug:                                                         Robuste, nicht zu teure Kleidung, Cap

 Ausrüstung:                                                           Kurzwaffe (Pistole /Revolver), Holster, Schiessbrille, Gehörschutz

(Kann auch gegen Gebühr ausgeliehen werden)

  1. 200 Schuss Munition

(Kann vor Ort erworben werden)

Info:                                                              Karl Jesberger

Mobil: 0170-7881195

Email: kj@msdo-bayern.com

Internet:

www.msdo-bayern.com

 Anmeldung erforderlich!                        bis Montag den 09.07.2018

 Achtung: Ein polizeiliches Führungszeugnis/Dienstausweis sowie ein Reisepass bzw. Personalausweis, ist bei der Anmeldung vorzulegen

  Allgemeines: Teilnahme ab 18 Jahren, Teilnehmerzahl auf 5 Teilnehmer begrenzt

Schiesstraining KJE 2018.doc

Selbstverteidigungsevent in Peiting 2017

Aside

Martin Wietschorke kommt wieder nach Bayern

07.-08.April 2017

Der Stilbegünder der MSD Organisation ehrt den Ronin e.V.

Freitag Abend ab 18 Uhr den 06.4.2017 finden MSD und ISKFA Prüfungen statt.

Zeitplan:  Samstag 07.04.2016:

10:00 – 12:00 Training

12:00 – 13:00 Pause

13:00 – 14:30 Training

14:30 – 15:00 Pause

15:00 – 16:30 Training

Sonntag 08.04.2016:

10:00 – 12:00 Training

Info

 

 

Karl Jesberger Mobil: 0170-7881195 Email: kj@msdo-bayern.com

Info: www.msdo-bayern.com

 
Lehrgangsgebühr 60,00 €
Meldeschluss 31. März 2017
 
Teilnahme

 

 

Ausschreibung:lehrgang_wietschorke-2017-docx

Veranstalter und Ausrichter lehnen jegliche Haftung ab.

Ab 16 Jahre (Minderjährige mit Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten)

Gastauftritt als Referent bei der Ausbildung zum Gewaltpräventionstrainer

Auch 2015 durfte Karl Jesberger als Referent bei der Ausbildung neuer Gewaltpräventionstrainer mit B-Lizenz mitwirken. In der Theorie ging es um die Möglichkeiten Gewaltprävention zu vermitteln. In der Praxis wurde an verschiedenen Beispielen Selbstverteidigungstechniken und ihre Anwendungsmöglichkeiten gezeigt. Veranstalter war der Bayrische Karatebund (BKB) Elmar Griesbauer, Lehrbeauftragter im BKB hat den Lehrgang ausgeschrieben, und unter anderem die Prüfung der Teilnehmer abgenommen.

Danke Elmar für die Einladung und Danke an die Teilnehmer des Kurses für die gute Mitarbeit.

 

Mit diesem Link kann der ganze Bericht gelesen werden:

http://www.karate-bayern.de/ressorts/aus-fortbildung/laktuelles-ehrwesen/1473-25-06-2015-b-trainer-ausbildung-sv-und-gewaltpraevention-2015.html

Neuer ISKFA Instructor

Marco Schulz ist neuer Instructor der International Stick and Knife Fighting Association.

Am 26.07.2014 legte Marco die Prüfung vor Martin Wietschorke in Northeim erfolgreich ab.

Geprüft wurden verschiedene Grundtechniken wie Fallschule mit und ohne Waffen, Abwehr diverser vorgegebener und freier Angriffe, sowie der Freikampf. Im Anschluss musste der Prüfling sich noch in Erste Hilfe Szenarien behaupten. Trotz hochsommerlicher Temperaturen legte Marco Schulz eine ordentliche Prüfung ab.

 

Gratulation und weiter viel Erfolg wünscht der Bay. Landestrainer Karl Jesberger .

Möchten auch Sie in ihrem Verein MSD oder Tanto Jutsu unterrichten wenden Sie sich an Karl Jesberger.